Logo Schmitt Kreiselpumpen GmbH, Ettlingen
chemikalienfeste Pumpen für aggressive und hochreine Medien
Kontakt Berater
 

Pumpenberatung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Natürlich sind wir auch telefonisch für Sie da. Unsere technische Beratungshotline ist zu folgenden Zeiten besetzt: 
Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Tel. 07243 - 54 53 13

aus dem Ausland: 0049 7243 - 54 53 13
E-mail: sales@schmitt-pumpen.de

Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Produkteigenschaften

SCHMITT-Kreiselpumpen sind chemikalienresistent und seit Jahrzehnten bewährt bei der Förderung von aggressiven, korrosiven, giftigen und hochreinen Medien im Leistungsbereich:

 

  • Volumenströme von 2 bis 580 l/min (35 m³/h)
  • Förderhöhen von 2 bis 40 m

 

Verschiedene Modelle besitzen eine Zulassung für den Einsatz in ATEX-Zonen 1 und 2.

Antriebsmotoren

Hochwertige Elektromotoren aus deutscher Herstellung. Alle Pumpen werden standardmäßig mit Drehstrom-Asynchronmotoren von 0,12 bis 5,5 kW ausgerüstet.

Wechselstrom-, Ex-geschützte und druckfest gekapselte Motoren sind ebenfalls lieferbar.

Motorendetails

Standard-Motoren (lieferbar ab Lager):

  • Drehstrommotoren: 2-polig, 230/400 V-3ph, 50 Hz, IP 55, Isol.-Kl. F.,
    oder 277/480 V-3ph, 60 Hz,
    auch mit Kaltleiterfühlern zur Überwachung der Wicklungstemperatur und mit zusätzlicher Phasenisolation zum Betrieb am Frequenzumrichter
  • Wechselstrommotoren: 230 V-1ph, 50/60 Hz, IP 55, Isol.-Kl. F
  • Atex-Motoren, EEx e II T3

 

Sonderausführungen (lieferbar auf Anfrage):

  • Atex-Motoren mit druckfester Kapselung, EEx de II C T4
  • Sonderspannungen und -Frequenzen
  • 4- und 8-polig
  • UL- oder CSA-zertifiziert
  • Sonderschutzarten, z.B. IP 65
  • Hochtemperaturausführungen
  • Sonderisolationsklassen, z.B. Tropenisolation
  • Mehrbereichsspannung (z.B. 220-290/380-500 V 50Hz;   220-332/380-575 V 60Hz). Weitere Ausführungen auf Anfrage.

Verfügbare Materialien und Komponenten:

  • Laufrad und Gehäuse massiv aus PVDF, PP oder Edelstahlfeinguss 1.4581 (V4A / ANSI 316Ti)
  • Gehäusedichtung / Elastomere wahlweise aus FKM, EPDM, FEP, PTFE   oder FFKM
  • Gleitlager aus den Werkstoffpaarungen PTFE/Keramik oder SiC/SiC
  • Gleitringdichtungen aus Keramik, Kohle oder SiC
  • Wellenhülse, Laufradeinsatz und Konterung aus Edelstahl oder Hastelloy C4
  • Feder der Gleitringdichtung aus Hastelloy C4
  • auch mit doppelt wirkender Gleitringdichtung lieferbar
  • Stützrohr und Welle bei Tauchpumpen aus PVDF, PP oder Edelstahl 1.4571 (V4A / ANSI 316Ti)
  • Tauchpumpen Baureihe T mit Verlängerungsrohr und/oder mit Filterkorb

Werkstoffdetails

  • PVDF:  virginal, milchweiß, nicht eingefärbt
  • PP: glasfaserverstärkt, grau
  • Edelstahl: 1.4571 bzw. Edelstahlfeinguss 1.4581 (V4A, ANSI 316 Ti)
  • FKM: z.B. Viton ® - Qualität
  • EPDM: lebensmittelecht (FDA, KTW, WRC)
  • FEP: mit Viton ® - oder Silikonkern
  • FFKM: z.B. Kalrez ®
  • PTFE: virginales Teflon ®, glasfaser- oder kohlefaserverstärkt
  • SiC: ohne freies Silizium, gesintert (SSiC)
  • Kohle: kunstharzimprägnierte Kohle, lebensmittelecht
  • Hastelloy C4: 2.4610
  • Keramik: hochreine AI2O3-Keramik 99,7%