Logo Schmitt Kreiselpumpen GmbH, Ettlingen
chemikalienfeste Pumpen für aggressive und hochreine Medien
Kontakt Berater
 

Pumpenberatung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Natürlich sind wir auch telefonisch für Sie da. Unsere technische Beratungshotline ist zu folgenden Zeiten besetzt: 
Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Tel. 07243 - 54 53 13

aus dem Ausland: 0049 7243 - 54 53 13
E-mail: sales@schmitt-pumpen.de

Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Vorteile

Vorteile der SCHMITT - Kreiselpumpen

SCHMITT - Kreiselpumpen werden weltweit für vielfältige Anwendungsgebiete eingesetzt und stehen im Ruf ausgezeichneter Qualität, höchster Funktionalität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

  • Breites Typenspektrum für verschiedenste Anforderungen aufgrund vieler Pumpen-Baureihen und -Größen, zahlreich zur Auswahl stehender Materialien, variabler Anschlussmöglichkeiten und unterschiedlichster Einbaulage der Pumpen.
  • Viele Werkstoffe und Komponenten sind ab Lager verfügbar, das ermöglicht eine optimale und schnelle Ausstattung der Pumpen für unterschiedlichste Fördermedien und Betriebsbedingungen.
  • Varianten verfügbar, bei denen keine medienberührten Metallteile vorhanden sind
  • universell einsetzbar, leise und kompakt

Hohe Qualität

  • höchste Produktqualität durch modernste Fertigungsmethoden und -anlagen, Verwendung hochwertiger Werkstoffe und Komponenten sowie laufende Kontrolle auf dem Prüfstand
  • 100 % Prüfung der Einzelteile / Komponenten sowie eine zusätzliche Endabnahme der fertigen Pumpen
  • höchste thermische und chemische Beständigkeit der Pumpen durch optimale Anpassung der Pumpen an spezifische Fördermedien und Betriebsbedingungen.

Optimale Laufrad- und Gehäusekonstruktion

  • langlebig und verschleißarm durch Achsschubausgleich, d.h. keine axiale Lagerbelastung aufgrund des selbstzentrierenden Laufraddesigns
  • optimale Einströmverhältnisse durch axialen Saugstutzen und strömungsoptimierte Laufradgeometrie
  • geringe Einbaumaße, da Pumpen in Blockbauweise konstruiert sind
  • bedingt trockenlaufsicher
  • unterdruckfest bzw. vakuumdicht durch dicke Wandungen
  • abriebs- und kontaminierungsfrei, kein Abrieb gelangt in das Fördermedium
  • geringe Baulängen

Wirtschaftlichkeit

  • energieeffizient und leistungstark durch hohen Wirkungsgrad, sowie durch Anpassungsfähigkeit an individuelle Betriebsverhältnisse
  • installations-, wartungs- und reparaturfreundlich durch geringe Bauteilanzahl und Baukastensystem
  • Leistungsabstimmung der Pumpen entsprechend den spezifischen Betriebsbedingungen durch individuelle Anpassung der Laufradgeometrie, wodurch ein wirtschaftlich optimaler Betriebsbereich erreicht wird
  • reinigungsfreundliche Gehäuse- und Laufradgestaltung u.a. durch abgerundete Kanten

Zuverlässigkeit

  • hohe Betriebs- und Prozesssicherheit durch Unempfindlichkeit gegenüber feststoffbeladenen und gasdurchsetzten Förderflüssigkeiten
  • höchste Anlagenverfügbarkeit aufgrund Dauerbetriebsfestigkeit der Pumpen 
  • langlebig und wartungsarm durch robuste, dickwandige Konstruktion für den Betrieb unter anspruchsvollen Bedingungen, unempfindliches Design und Verwendung hochwertigster Materialien

Baukastensystem

  • Pumpen bestehen nur aus wenigen Einzelteilen, die in einem Baukastensystem variabel zu den verschiedenen Pumpentypen zusammengebaut werden
  • einfach und ohne Spezialwerkzeug mit nur wenigen Handgriffen zerlegbar
  • schnelle Anpassung an veränderte Betriebsbedingungen durch Umrüst- bzw. Austauschbarkeit von Teilen und Komponenten

Antrieb

  • Motoren sind so ausgelegt, daß der gesamte Kennlinienbereich zur   Verfügung steht
  • Hochwertige Elektromotoren aus deutscher Herstellung
  • auch für Ex-Zonen erhältlich (ATEX)